blog

Harder erweitert Kapazitäten für Booklet- und SpezialetikettenHarder erweitert Kapazitäten für Booklet- und Spezialetiketten

Weingarten, den 19.04.2012. Die Unternehmensgruppe Harder aus Weingarten, Hersteller von Etiketten für die produzierende Industrie, den Groß- und Einzelhandel, setzt Ihren Wachstumskurs fort und erweiterte jetzt die vorhandenen Anlagen zur Produktion von Booklet- und Spezialetiketten. Diese Erweiterung erwies sich bereits zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit als notwendig.Um die permanent steigende Nachfrage im Bereich dieser Spezialetiketten bedienen zu können, wurden die Booklet-Maschinen mit einem sogenannten „Sandwich-Modul“ ausgerüstet. Dieses Modul ermöglicht es jetzt, mehrseitige oder sogar mehrlagige Etiketten herzustellen.

Durch die Investition steigert sich die Kapazität der Booklet-Anlagen um ca. 35 Prozent. Das schafft dringend benötigte Reserven, um bei Kapazitätsspitzen auch zukünftig zuverlässig liefern zu können. Ein weiteres Plus ist die nun kostengünstig mögliche Fertigung dieser Etiketten in Kleinauflagen.
Parallel zu Verbesserung der technischen Möglichkeiten, wurden in Weingarten und am Standort Großenhain (Sachsen) zusätzliche Mitarbeiter in Produktion und Druckvorstufe eingestellt. Die Unternehmensgruppe Harder sieht ihren Schwerpunkt innerhalb von Europa, liefert aber auch in die USA und verstärkt in den asiatischen Raum. Besonders der chinesische Markt wird immer wichtiger, da dort große Mengen an Produkten mit Etiketten gekennzeichnet werden müssen.

Booklet-Etiketten sind gefalzte oder gebundene Mini-Prospekte, die auf einem Trägeretikett aufgespendet sind. Bis zu 32 Seiten mit mehrsprachigen, länderspezifischen Produktinformationen lassen sich so hinter einem Decketikett unterbringen. Booklet- und Spezialetiketten finden verstärkt im Bereich der Produktkennzeichnung und im Werbesektor ihre Anwendung. Auf dem Produkt steht mehr Platz zur Verfügung, ohne es selbst verändern zu müssen. Besonders Erzeugnisse der chemischen Industrie, wie Lösungs- oder Düngemittel, müssen zwingend mit umfangreichen Hinweisen und Gebrauchsanweisungen gekennzeichnet werden. Auch für Gewinnspiele und On-Pack-Promotions bietet das Booklet-Etikett den nötigen Platz, so lassen sich etwa kleine Kochrezepte auf Lebensmitteln oder Cocktail-Tipps auf Spirituosen werbewirksam anbringen um die Aufmerksamkeit und Neugier des Konsumenten zu wecken und ihn zum Kauf zu animieren. 

Hinterlassen Sie eine Nachricht